Am 15.04.16 war es wieder einmal so weit: die Baltia lud ein zu einer ihrer beliebten Kneipen im Saal des Baltenhauses.

Diesmal, um den Beginn des Sommersemesters 2016 zu feiern, das unter der Leitung von unserem lieben Bbr. Plum und seinen Chargen stehen wird. Neben zahlreichen Bundesbrüdern fanden auch viele Cartellbrüder und natürlich auch viele hohe Damen den Weg in die Rütscher Straße, sodass einer ausgelassenen Kneipe nichts im Wege stehen sollte.
Nach einem erwartungsvollen Semesterausblick des Seniors und vielen spaßigen Studentenliedern im offiziellen Teil der Kneipe ging es nach einer kurzen Pause in den inoffiziellen Teil der Kneipe über, den unser lieber Bbr. Dieter Enkerlin als Präsidium leitete. Unterstützt wurde er dabei von seinen beiden Kontraren Bbr. Kienbacher und Bbr. Seltsam. Beide Zapfen waren bzgl. Biermimiken hochschwanger, sodass die Corona eine feuchtfröhliche Zeit verbringen konnte.


Wie es die Tradition nach einer jeden Kneipe der Baltia ist, fanden sich im Anschluss alle Gäste und Bundesbrüder im Keller zusammen, um sich bei dem einen oder andern Mettbötchen und dem einen oder anderen Gerstensaft über das erlebte der Kneipe auszutauschen. Ein solch guter Start in das Semester macht letztlich viel Lust auf kommende Veranstaltungen.