Am 05. Juli war es soweit, die Großveranstaltung des Lousberglaufs mit mehr als 1500 Teilnehmern fand statt. Dieses Event haben wir auf dem Baltenhaus mit einer kleinen Party gewürdigt, die wir zusammen mit der K.D.St.V Frankonia und K.D.St.V Makaria veranstaltet haben.
Das Wetter an diesem Tag war perfekt, für die Feier, wie auch für den Lousberglauf. So trafen die ersten Gäste am späten Nachmittag ein, von selbstgemachten Salaten bis hin zu genügend Fleisch war alles vorhanden – vor allem damit unser Bundesbruder Oliver Semrau den neuen Grill einer Feuertaufe unterziehen konnte.

Der Lauf begann um 19 Uhr, dabei haben sich Jan Schaffrath und Florian Klein spontan dazu entschieden, ebenfalls mit zu laufen und auch Helge Heer, Jonas Cappenberg und Andi Ebbecke liefen mit voller Begeisterung mit. Helge schaffte wieder eine überragende Zeit und lief als einer der ersten Läufer über die Ziellinie. Jan und Florian dagegen mussten sich mit einer Zeit im hinteren Mittelfeld begnügen, was jedoch auch an den während des Laufes getrunkenen Bieren liegen könnte. Zudem bot das Event noch einige weitere Interessante Läufergruppen. Abgesehen von einem Drachen der am Lauf teilnahm, gab es noch einen römischen Zenturio auf einem Karren mit seinen treuen Pferden, welcher die 5555m des Lousbergs stürmte.

Im Laufe des weiteren Abends wurde die Party vom Garten in den Keller verlegt, um mit kühlem Bier die Veranstaltung abklingen zu lassen. Alles in allem war es ein großer Erfolg, es wurden viele neue Bekanntschaften geschlossen und es war ein guter Start in die nun beginnende Lernphase.

Andreas Bianco Bl