Auf den erfolgreichen Festanschlag Donnerstagnacht folgte am Freitag der Begrüßungsabend. Dieser begann um 20 Uhr und startete mit einem Essen, welches aus leckeren Salaten, hervorragend gegrillten Fleisch, sowie frischem Baguette und eine Vielzahl an Soßen bestand.

Nachdem alle lecker gegessen und sich bei entspannter Atmosphäre unterhalten hatten, wurde der Begrüßungsabend in den Keller verlegt um in adäquat ausklingen zu lassen. Bei Bierpongspielen, in denen sich bereits Favoriten heraus kristallisierten für das folgende Bierpong Turnier am Sonntagabend, kamen je nach Ergebnis positive und nicht allzu positive Emotionen zum Vorschein. Nichts desto trotz konnte man natürlich immer eine Revanche fordern und somit den endgültigen Sieger bestimmen. Außerdem wurde bei entspannter Tanzmusik unseres DJs Andi ein bisschen getanzt.

Abgesehen davon wirkte der Abend zuerst wie ein gewöhnlicher Kellerabend, mit einer Ausnahme. Man spürte regelrecht die Anspannung aber auch die Vorfreude auf den folgenden Festkommers. Alle wussten, dass morgen der große Tag anstand und vor allem das Chargenteam hatte noch viele Sachen im Kopf, die noch geplant und erledigt werden mussten. Zudem musste am nächsten Tag, nach dem Kommers, richtig gefeiert werden, sodass der Begrüßungsabend halbwegs entspannt gegen halb fünf endete.